Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Bugibba (Malta)

5 Bewertungen | Bewertung (Ø-Note 2.2)
  • STRAND
  • METROPOLE
  • KULTUR
  • PARTY

Das Wasser des Mittelmeeres an der Bugibba Bay ist besonders klar. Wer in beschaulicher Ruhe akzentfrei Englisch lernen möchte, den lockt eine Sprachreise nach Bugibba mit Sonne, Sand- und Felsstrand, einem unverfälschten Englisch und einem breiten Kulturangebot in und um Bugibba. Der neolithische Tempel in Bugibba, Megalithbauten wie die Tempel von Ggantija, Tarxien, Mnajdra und Hagar Qim in der Umgebung und u. a. der Großmeisterpalast im nahen Valletta sind Zeugen einer faszinierenden Kultur.

Karte Bugibba anschauen

Suchergebnisse Schueler-Sprachreisen Bugibba

Hinweis: Die Reihenfolge der Suchergebnisse ist unabhängig von der jeweiligen Note. Die Noten ergeben sich aus den von Nutzern abgegebenen Sprachreise-Bewertungen bzw. Erfahrungsberichten. Mit einigen Veranstaltern besteht ein kommerzielles Kooperationsverhältnis. Die Noten sind davon unabhängig. Die Freischaltung/Ablehnung der Bewertungen erfolgt nach einheitlichen, klaren Vorgaben.

*Die Bewertungen/Noten sind unabhängig von einer etwaigen Zusammenarbeit mit Veranstaltern. Es besteht mit einigen Veranstaltern ein Kooperationsverhältnis

WÄHLE DEINEN ZIELORT IN Malta:

Neueste Bewertungen Bugibba

  • TravelWorks Bugibba

    › Grundsätzlich gute Erfahrung; nette Betreuer, abwechslungsreiches Programm, freundliche Gastfamilie und interessanter Sprachkurs. Allerdings waren die Betreuer manchmal sehr streng.... ‹ Bewertung anzeigen...

  • Offaehrte-Sprachreisen Bugibba

    › Die Anreise war gut organisiert, der Sprachkurs einigermaßen zufrieden stellend. Die schlechte Unterbringung, das schlechte Freizeitprogramm, teures vor Ort zubuchbares Freizeitprogramm und die nur sehr mäßige Betreuung vor Ort sowie der dann... ‹ Bewertung anzeigen...

  • RUF-Jugendreisen Bugibba

    › viel Spaß gehabt...... ‹ Bewertung anzeigen...

Neuigkeiten / Blog

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama