Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | EF Sprachreisen

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Erwachsenen-Sprachreise
Kursart:
Intensivkurs
Land (Ort):
Malta (St. Julians)
Reisezeitpunkt:
2012. Reisedauer: 4 Wochen
Bewertung von:
S.
Bewertung aller Sprachreisen von EF Sprachreisen im Durchschnitt: 1.7
Sprachreisenbewertung
 1
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› Alles in allem bin ich mit der gebuchten Sprachreise vollsten zufrieden. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich diese Sprachreise jedem empfehlen würde, der daran interessiert ist, da man tolle Erfahrungen sammelt, neue Freundschaften schließt und nicht zuletzt seine Fremdsprachenkenntnisse verbessert. ‹

Veranstalter

Webseite
1
Qualität Katalog
1
Qualität Beratung
1
Info Veranstalter
1
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
2
Kommentar zur Anreise › kein Kommentar eingetragen ‹

Transfer

Bewertung
k.A.
Kommentar zum Transfer › ‹

Unterkunft

Gastfamilie
2
Kommentar zur Unterkunft › Zur Unterkunft kann ich sagen, dass es mit Sicherheit nicht der Standard ist den ich aus meinem Heimatland gewohnt bin, was jedoch von vornherein geschildert wurde und man sich dementsprechend auch anpassen musste. Gut gefallen hat mir, dass ich die Möglichkeit besaß ein Doppelzimmer für mich alleine zu nutzen, da ich meine Privatsspähre dadurch gewahrt sah. Verständlicherweise sind auch die Essgewohnheiten anders als bei mir daheim, wobei ich sagen muss, dass es größtenteils geschmeckt hat und zumeist auch immer frisch zubereitet wurde. Das einzige was mir hier gefehlt hat, war die Möglichkeit den Kühlschrank benutzen zu dürfen, um gewisse Nahrungssachen zu verstauen. ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
1
Einstufungstest: ja
Lehrer
1
Abschlusstest: ja
Kursgrösse
1
Einstufungstest: ja
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Was die Schule auf Malta betrifft war ich angenehm überrascht, da sowohl die Lehrer als auch das sonstige Personal immer freundlich und offen mit einem Selbst umgegangen sind. Ebenfalls gefallen hat mir das schulinterne Angebot an Aktivitäten, was vor allem durch die Vielfältigkeit geprägt war. Alleine dadurch ist man schnell in Kontakt mit anderen Schülern gekommen und hat erste Beziehungen geknüpft. Besonders imponiert hat mir die Art und Weise, wie der Unterricht gestaltet wurde. Viele offene Fragen wurden gestellt, sollten in Gruppen diskutiert werden und anschließend zusammengetragen werden. Der Mix aus Interaktivität, Interkulturellen Erfahrungen und individuellen Lerneinheiten sind an dieser Stelle als positiv hervorzuheben. ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort: Freizeitprogramm:
Bewertung des Freizeitprogramms
k.A.
Kommentar zum Freizeitprogramm › kein Kommentar eingetragen ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama