Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | EF Sprachreisen

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Schülersprachreise
Kursart:
Standardkurs
Land (Ort):
Spanien (Malaga)
Reisezeitpunkt:
2012. Reisedauer: 4 Wochen
Bewertung von:
.
Bewertung aller Sprachreisen von EF Sprachreisen im Durchschnitt: 1.7
Sprachreisenbewertung
 6
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› Diese Sprachschule ist absolut nicht zu empfehlen, ich bin überaus enttäuscht - habe jedoch dadurch auch die Schattenseiten des Landes kennen gelernt und bin nun um einiges vorsichtiger bei Wertsachen und im Umgang mit Menschen. Was sehr schön an der Schule ist, ist - ganz klar - die Nähe ans Meer! Zudem kommt man mit den Buslinien 3 und 11 direkt ins Zentrum und zum Zug- und Busbahnhof - Shopping total! Da man mit den Sprachschülern nur englisch sprach, habe ich mich mit einheimischen angefreundet und dadurch meine Sprachkenntnisse beachtlich schnell verbessert. ‹

Veranstalter

Webseite
2
Qualität Katalog
3
Qualität Beratung
5
Info Veranstalter
6
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
3
Kommentar zur Anreise › Hohe Preise, kein Direktflug, lange Wartezeiten, Bustransfer glich einem Viehtransport... ‹

Transfer

Bewertung
k.A.
Kommentar zum Transfer › Ca. 7-10 Schüler in einem dreckigen, stickigem Kleinbus mit unfreundlichem Fahrer - für 70 Euro hätte man sich locker eine Taxifahrt mit Sightseeing buchen können! (Einfache Taxistrecke kostet zwischen 20 und 25 Euro) ‹

Unterkunft

Gastfamilie
6
Kommentar zur Unterkunft › Die Unterlag im bekanntesten Drogenviertel überhaupt - direkt gegenüber des Hauses ist eine Einrichtung für Drogen- und Alkoholabhängige, die bereits mehrmals angezündet worden ist. Die Straßen sind verdreckt, überall kacken Hunde hin, Umgebung ist ungepflegt - herunterhängende Stromkabel etc. Zudem ist dauert der Schulweg zwischen 20 und 30 Minuten (einfach). \r\n\r\nDas \"Gästezimmer\" war jedoch mit dem nötigsten ausgestattet: Schreibtisch, 2 Klappliegen, 2 Matratzen, 1 Schrank, 2 Nachttischlampen und auf Wunsch gab es einen Standventilator. Einsam fühlte man sich auch nicht; Kakerlaken besuchten einen gerne nachts. \r\n\r\nAuf Hygiene wurde wenig Achtsamkeit gelegt.. lediglich wurde Reinigungsmittel \"Lejía\" mit einem Wischmop verteilt. Schmutzige Wäsche lag überall herum und das Haus-Kaninchen tat sein übriges. ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
5
Einstufungstest: ja
Lehrer
4
Abschlusstest: nein
Kursgrösse
6
Einstufungstest: nein
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Es ist erschreckend, wenn gar Lehrer der Schule sich über unzureichende Zustände beschweren. Es gab eine grandiose Lehrerin; allen anderen kann ich leider keine guten Noten vergeben. \r\n\r\nUnterricht wurde in kleinen Räumen mit viel zu vielen Schülern abgehalten. Aufgrund der Hitze wurden Klimaanlagen verwendet - eine Vielzahl der Schüler wurde dadurch krank.\r\nDie technische Ausstattung und Strukturierung des Unterrichts lässt sehr zu wünschen übrig. \r\n\r\nDas Essen in der \"Schul-Kantine\" ist für die Menge maßlos überteuert und qualitativ nicht empfehlenswert.\r\n\r\nIch würde NIE WIEDER einen Sprachkurs bei EF Málaga machen - wobei ich zuvor mit EF in Malta da und dadurch total beeindruckt wurde... ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort: Freizeitprogramm:
Bewertung des Freizeitprogramms
k.A.
Kommentar zum Freizeitprogramm › kein Kommentar eingetragen ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama