Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | EF Sprachreisen

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Schülersprachreise
Kursart:
Intensivkurs
Land (Ort):
Suedafrika (Kapstadt)
Reisezeitpunkt:
2019. Reisedauer: 3 Wochen
Bewertung von:
Z.
Bewertung aller Sprachreisen von EF Sprachreisen im Durchschnitt: 1.7
Sprachreisenbewertung
 1
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› Wenn ihr euch noch nicht sicher seit, ob ihr eine Sprachreise mit ef machen sollt, dann kann ich euch dies nur wärmstens ans Herz legen. Denn diese 3 Wochen waren einer der schönsten und ereignisreichsten in meinem Leben. Kapstadt ist eine ganz besondere Stadt. man fühlt sich vielleicht am Anfang etwas unwohl, weil man sich aufgrund der Kriminalität ertwas anders verhalten muss als in Deutschland. Zum Beispiel sollte man nicht alleine herumlaufen und generell immer auf Uber zurückgreifen und auch eine Bauchtasche ist ganz sinnvoll, damit man seine Wertsachen immer im Auge hat. Wenn man aber ein bisschen aufpasst und nicht alleine unterwegs ist, braucht man sich keine sorgen machen, denn dann ist Kapstadt auch nicht gefährlicher als jede andere grössere Stadt auch. Was ich damit sagen will ist, dass man sich diesbezüglich nicht die Zeit in Kapstadt VERMASSELN sollte, denn Kapstadt ist einfach viel zu schön, Es gibt so viel zu sehen und man sollte die Zeit dort in vollen Zügen geniessen. Insbesondere die Sonnenauf- und untergänge sind etwas ganz besonderes und sollte man unbedingt von einem der berühmten Plätze wie signal hill oder lions head gesehen haben. Was die Sprachreise auch zu einem ganz tollen Erlebnis macht sind die menschen. Dies ist der grund, weshalb ich EF so liebe. Denn in der schule findet man menschen aus der ganzen Welt, ob Südamerika, asien, afrika... von allen Kontinenten und ländern. Man lernt bzw verbessert während der Sprachreise nicht nur eine Sprache, sondern man lernt auch viele neue Kulturen und tolle leute kennen. Es ist eine Reise voller neuer Eindrücke, ERFAHRUNGEN und Erinnerungen, die man in seinem Leben niemals vergessen wird! Ich bin einfach so froh, diese Sprachreise gemacht zu haben und hab die nächste mit EF schon in Planung. ‹

Veranstalter

Webseite
1
Qualität Katalog
1
Qualität Beratung
1
Info Veranstalter
1
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
1
Kommentar zur Anreise › Ich hatte den Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Kapstadt gebucht. Ich würde echt jedem einen Direktflug weiterempfehlen, da die reise dadurch deutlich komfortabler und ENTSPANNTER ist. Bei meinem Flug hat es sich außerdem um einen Nachtflug gehandelt, wodurch die 11/12 Stunden total schnell vergingen. viele meiner Neugewonnenen Freunde hatten keinen Direktflug und waren dadurch sehr lange unterwegs und folglich total fertig. Der Flug kann natürlich auch über EF gebucht werden, diese bieten allerdings einen Pauschalpreis an, weshalb ich mich dazu entschlossen hatte meinen Flug separat zu buchen, da der Preis so etwas günstiger war. Man sollte hier also vergleichen. Den Flug separat zu buchen ist kein Problem, man muss lediglich den EF Mitarbeitern die Flugdaten mitteilen, damit diese dem Transfer Bescheid geben können, sofern man diesen gebucht hat. ‹

Transfer

Bewertung
1
Kommentar zum Transfer › Der Transfer war echt super! Sowohl bei der ankunft am Flughafen, als auch bei der Abholung bei meiner Gastfamilie bei der Abreise war er auf die Minute pünktlich und hat mich direkt zu meiner Gastfamilie/Flughafen gebracht. ‹

Unterkunft

Gastfamilie
1
Kommentar zur Unterkunft › Wer an der Kultur und dem Altag einer Afrikanischen Familie interessiert ist, sowie einen geregelten Tagesablauf bevorzugt, der sollte auf jeden Fall zu einer Gastfamilie. In Kapstadt bietet EF auch noch die Residence an, in der man sich sein Zimmer mit anderen EF Students teilt und sozusagen wie in einer WG zusammenlebt. Ich hatte mich für eine Gastfamilie entschieden und würde es auch immer wieder so tun, denn meine Familie war einfach toll! Es war nicht nur eine Unterkunft, ich wurde richtig in das Familienleben integriert und durfte sogar einmal selbst ein deutsches Gericht für die Familie kochen. Es war alles sehr sauber und ich hab mich total wohl gefühlt. Ich hab mein Zimmer mit einem Mädchen aus Kolumbien geteilt, mit der ich mich auch sofort sehr gut verstanden habe. Unsere Betten wurden jede Woche neu bezogen und auch unsere Wäsche hat unsere host mum gewaschen. Das essen war auch fantastisch. Die oma hat jeden abend typisch afrikanisch gekocht, oder auch manchmal essen bestellt, wenn wir später nach hause gekommen sind. Beim frühstück durften wir selbst entscheiden, was wir möchten und unsere Mum hat es dann im Supermarkt geholt. Wie waren also rund um versorgt und ich muss wirklich sagen, dass meine Gastfamilie der Hauptgrund war, weshalb ich so eine wunderschöne Zeit in Kapstadt verbracht habe. ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
1
Einstufungstest: ja
Lehrer
1
Abschlusstest: ja
Kursgrösse
1
Einstufungstest: ja
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Als ich am ersten Tag mein Stundenplan bekommen habe und gesehen habe, dass die Stunden teilweise 80 Minuten gehen , war ich ja nicht so Begeistert. Doch nach der ersten unterrichtswoche war ich echt positiv überrascht. denn die 80 Minuten haben sich wirklich angefühlt wie 8!!! Der Unterricht ging total schnell vorbei, da die Lehrer den Unterricht sehr abwechslungsreich gestaltet haben, wodurch es nie langweilig wurde. Generell waren die Lehrer richtig toll. Alle waren sehr motiviert und man hat gespürt, wie viel Spass ihnen der Unterricht bereitet. Die Unterrichtsthemen waren immer top aktuell und wir haben alle möglichen bereiche wie listening, speaking ETC. Behandelt und trainiert. Es war also die perfekte Mischung. Man kann die Lehrer auch immer nach mehr Übungsmaterial fragen, oder nach Tipps, wie man seine Sprache verbessern kann. Man hat ausserdem entweder vormittags oder nachmittags unterricht, wodurch einem immer genügend Zeit für Ausflüge und Aktivitäten bleibt. ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort:nein Freizeitprogramm: 1
Bewertung des Freizeitprogramms
2
Kommentar zum Freizeitprogramm › Das Freizeitangebot war echt sehr gross und vielfältig. Es wird jeden Tag etwas angeboten und es war ausserdem immer für jeden was dabei. Etwas schade ist, dass die meisten Angebote kosten und es nur sehr wenige kostenlose Aktivitäten gibt. Ich fand dies aber nicht all zu schlimm, da die angebotenen Aktivitäten auch echt toll waren und mir diese mmer das geld wert war. Natürlich besteht auch die Möglichkeit ausserhalb von ef Aktivitäten zu machen, dabei stehen einem die EF mitarbeiter vor ort immer zur Seite und helfen einen dies zu organisieren oder geben einem Tipps, was man machen könnte. ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama

*Selbstverständlich können Sie sich jederzeit problemlos
vom Newsletter wieder abmelden.