Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | TravelWorks

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Erwachsenen-Sprachreise
Kursart:
Standardkurs
Land (Ort):
Irland (Dublin)
Reisezeitpunkt:
2016. Reisedauer: 3 Wochen
Bewertung von:
N.
Bewertung aller Sprachreisen von TravelWorks im Durchschnitt: 2.1
Sprachreisenbewertung
 4
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› Die Sprachreise war erlebnisreich und hat die Englischkenntnisse gefestigt. Dublin als Hauptstadt ist immer eine Reise wert, trotz vieler Touristen geht der irische "Lifestyle" nicht verloren. In zahlreichen Pubs lässt es sich gut entspannen. Allerdings sollten unbedingt auch Ausflüge ins Umland unternommen werden. Fazit: gerne wieder, aber mit einer anderen Organisation oder auf eigene Faust ‹

Veranstalter

Webseite
2
Qualität Katalog
k.A.
Qualität Beratung
k.A.
Info Veranstalter
4
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
2
Kommentar zur Anreise › Preisgünstiger Flug Gastfamilie war erst ab 18.30 Uhr anzutreffen ‹

Transfer

Bewertung
k.A.
Kommentar zum Transfer › Transfer per Airlink Bus ins Zentrum, recht preisintensiv (6 Euro) sonst gut, praktische Gepäckablagefächer an Bord ‹

Unterkunft

Gastfamilie
2
Kommentar zur Unterkunft › Die Gastfamilie war eine halbe Stunde Fußweg von der Schule und dem Stadt entfernt. Busanbindung möglich, aber mit Zusatzkosten verbunden. Die Gastfamilie war nett und interessiert. Bei Buchung war eine WG mit Selbstversorgung gewünscht, diese war allerdings bei selbstständiger Nachfrage kurz vor Reiseantritt nicht mehr verfügbar, sodass auf eine Gastfamilie umgebucht werden musste. Ausstattung und Sauberkeit i.O. ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
1
Einstufungstest: ja
Lehrer
2
Abschlusstest: ja
Kursgrösse
1
Einstufungstest: ja
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Die Mitarbeiter der Schule waren sehr freundlich und engagiert. Der Unterricht war offen und locker gestaltet, je nach Lehrer wurden unterschiedliche Unterrichtsmethoden angewandt. Es gab einen Mix von verbalen und schriftlichen Anteilen, kleinere Spiele boten Abwechslung. Das Lerntempo war insgesamt recht langsam, aber es wurde auf jeden Rücksicht genommen. In wöchentlichen und monatlichen Tests wird der Lernstand jedes Schülers überprüft. ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort: Freizeitprogramm:
Bewertung des Freizeitprogramms
k.A.
Kommentar zum Freizeitprogramm › kein Kommentar eingetragen ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama