Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | EF Sprachreisen

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Schülersprachreise
Kursart:
Intensivkurs
Land (Ort):
Kanada (Toronto)
Reisezeitpunkt:
Juli-2017. Reisedauer: 3 Wochen
Bewertung von:
Celin
Bewertung aller Sprachreisen von EF Sprachreisen im Durchschnitt: 1.8
Sprachreisenbewertung
 1
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› aLles war perfekt ‹

Veranstalter

Webseite
1
Qualität Katalog
1
Qualität Beratung
1
Info Veranstalter
1
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
1
Kommentar zur Anreise › - ‹

Transfer

Bewertung
1
Kommentar zum Transfer › Ein freundlicher fahrer holte mich beim flughafen ab & brachte mich Zu meiner gastfamilie. ‹

Unterkunft

Gastfamilie
3
Kommentar zur Unterkunft › Die faMilie bei der ich gewohnt habe hat leider sehr weit von der schule eNtfernt gewohnt. Ich habe morgens ungefähr 90Min mit TTC (Öffentlichen verKehrsmittelN) geBraucht, weshalb ich manchmal sehr Früh aufstehen mUsste.\r\nDie Familie war recht Freundlich und hat jeden tag Essen gekocht, welches jedoch nie Gesund war. Es gab zwar immer obst aber die mahlzeiten waren sehr fettig und ungesund.\r\nDie familie hatte 2 kinder welche oft sehr laut waren, was Mich und meinen Roommate vorallem an wochene Gestört hat, aber auch an tagen wo wir erst mittags mit unserem unterRicht beginnen muSsten aber durch den krach schon sehr früh wach wurden.\r\nWas mich auch noch gestört hat, war dass die FamIlie keine schlüssel für die voRdertür hatten und deshalb alle schüler die hinterTür nehmen musste.\r\n ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
1
Einstufungstest: ja
Lehrer
1
Abschlusstest: ja
Kursgrösse
1
Einstufungstest: ja
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Die lehrer waren sehr freundlich und der unterricht locker. Das verhältnis zwischen der kLasse und Unserem Lehrer war suPer. Man kann Es es überhaupt nicht mit dem Unterricht in Deutschland verGLeichEn.MAn Redet den Lehrer mit Vornamen an, bekommt fast nie Hausaufgaben, Im UnterriCht Darf mAn auch mal aufs handy scHauen und man Redet vIel mehr, als dass man schreIbt und tAfelbilder übernImmt. ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort: Freizeitprogramm:
Bewertung des Freizeitprogramms
k.A.
Kommentar zum Freizeitprogramm › kein Kommentar eingetragen ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama