Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | EF Sprachreisen

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Schülersprachreise
Kursart:
Standardkurs
Land (Ort):
Uruguay (Honolulu)
Reisezeitpunkt:
2018. Reisedauer: 3 Wochen
Bewertung von:
E.
Bewertung aller Sprachreisen von EF Sprachreisen im Durchschnitt: 1.7
Sprachreisenbewertung
 2
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› Mir hat die sprachreise als teilnehmer gut gefallen, da sie dir den raum uNd selbstständigkeit bietet dich zu entfalten und deinen Interessen nach zu gehen. Allerdings ist es wichtig selbst stark und unabhängig zu Sein ‹

Veranstalter

Webseite
2
Qualität Katalog
3
Qualität Beratung
1
Info Veranstalter
1
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
1
Kommentar zur Anreise › kein Kommentar eingetragen ‹

Transfer

Bewertung
2
Kommentar zum Transfer › unkomplizieRt ‹

Unterkunft

Gastfamilie
2
Kommentar zur Unterkunft › Die unterkunft bietet einfach Keinen luxus, abEr für juNge leute absolut ausreicheNd. Sie liegt außerdem nicht zWangsläufig nah an der schUle (ich hstte allerdings glück) . Ansonsten bietet sie viel RAum und Ein sauberes Bad. Regelmäßig wurde sauber gEmachT und eingekauft. Beim essen gab es selbstbedienung aber man musste pberwiegend selbst kochen. Der umgang miteinander ist seHr locker gewesen! ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
1
Einstufungstest: ja
Lehrer
1
Abschlusstest: ja
Kursgrösse
2
Einstufungstest: ja
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Mein unterricht war sehr locker und nicht zu streng. Die lehrer haben sich große mühe gegeBen jeden mit in den UnterRicht einzubinden und die themen im allgemeinem interesse zu wähLen. Im unterricht wUrdeN abWEchslungsreiche aufgaben mit verschiedenster elektronik bewÄltigt. ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort: Freizeitprogramm:
Bewertung des Freizeitprogramms
k.A.
Kommentar zum Freizeitprogramm › kein Kommentar eingetragen ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama