Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Sprachreisen-Bewertung | Eurocentres - Sprachreisen weltweit

Bewertungsdetails

Zielgruppe:
Schülersprachreise
Kursart:
Standardkurs
Land (Ort):
Australien (Cairns)
Reisezeitpunkt:
2014. Reisedauer: 5 Wochen
Bewertung von:
M.
Bewertung aller Sprachreisen von Eurocentres - Sprachreisen weltweit im Durchschnitt: 1.7
Sprachreisenbewertung
 2
Weiterempfehlung:

Gesamteindruck zur Sprachreise

› Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden. Begrüßt hätte ich Empfehlungen für Freizeitaktivitäten oder Touren und eventuell kleine Begünstigungen hierfür. ‹

Veranstalter

Webseite
1
Qualität Katalog
k.A.
Qualität Beratung
3
Info Veranstalter
2
Kommentar zum Informationsmaterial des Veranstalters › kein Kommentar eingetragen ‹

Anreise

Bewertung
2
Kommentar zur Anreise › kein Kommentar eingetragen ‹

Transfer

Bewertung
k.A.
Kommentar zum Transfer › ‹

Unterkunft

Gastfamilie
2
Kommentar zur Unterkunft › Das Essen war gewöhnungsbedürftig bzw es gab jeden Tag sehr viel Fleisch und der Vorschlag, etwas anderes zur Abwechslung zuzubereiten, wurde nicht wirklich angenommen. Die Sauberkeit war nicht sehr toll, ich denke aber, dass es in einem tropischen Gebiet schwer ist, alles immer sauber zu halten, besonders, wenn noch dazu Haustiere mit im Haus leben. ‹

Sprachkurs

Sprachkurs
2
Einstufungstest: ja
Lehrer
2
Abschlusstest: ja
Kursgrösse
1
Einstufungstest: ja
Abschlusstest:
Kommentar zum Sprachkurs › Mir gefiel die Atmosphäre im Unterricht sehr gut. Die Leherer waren sympathisch und waren immer bemüht zu helfen, wenn es Probleme gab. An den Klassenräumen fand ich nicht gut, dass man die Fenster nicht öffnen konnte. Zur Belüftung diente eine Klimaanlage, die aber schnell sehr kalt wurde und Frischluft kam hierdurch auch nicht in den Raum. ‹

Sonstiges

Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort: Freizeitprogramm:
Bewertung des Freizeitprogramms
k.A.
Kommentar zum Freizeitprogramm › kein Kommentar eingetragen ‹

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama