Sprachreise finden
Nicht Sicher?
Mehr Suchoptionen
Mehr Suchoptionen
Interessen:

Exeter (England)

4 Bewertungen | Bewertung (Ø-Note 2)
  • STRAND
  • METROPOLE
  • KULTUR
  • PARTY

Exeter, von den Römern gegründet, blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück, in der auch Wilhelm der Eroberer eine große Rolle spielte.

Er ließ 1068 in die römische Stadtmauer die denkmalgeschützte Festung Rougemont einbauen, von der das normannische Tor gut erhalten ist. Das vor den Toren von Exeter liegende Broadclyst besteht fast nur aus dem öffentlich zugänglichen Anwesen Killerton House. Eine Pause im dazugehörigen Park ist so erholsam wie der Ausflug nach London faszinierend ist.

Karte Exeter anschauen

Suchergebnisse Erwachsene-Sprachreisen Exeter

Hinweis: Die Reihenfolge der Suchergebnisse ist unabhängig von der jeweiligen Note. Die Noten ergeben sich aus den von Nutzern abgegebenen Sprachreise-Bewertungen bzw. Erfahrungsberichten. Mit einigen Veranstaltern besteht ein kommerzielles Kooperationsverhältnis. Die Noten sind davon unabhängig. Die Freischaltung/Ablehnung der Bewertungen erfolgt nach einheitlichen, klaren Vorgaben.

*Die Bewertungen/Noten sind unabhängig von einer etwaigen Zusammenarbeit mit Veranstaltern. Es besteht mit einigen Veranstaltern ein Kooperationsverhältnis

WÄHLE DEINEN ZIELORT IN England:

Neueste Bewertungen Exeter

  • Dr-Steinfels-Sprachreisen-GmbH Exeter

    › Exeter ist eine wirklich sehenwerte Stadt (Kathedrale, Royal Albert Museum, Quayside usw). Es gibt sehr nette historische Pubs. "The Ship Inn" war auch der Lieblingspub von Sir Francis Drake. Essen dort war sehr gut und preiswert und die Bedienu... ‹ Bewertung anzeigen...

  • Dr-Steinfels-Sprachreisen-GmbH Exeter

    › Die Sprachreise war eine Reise, die ich so schnell nicht mehr vergessen werde. Was bleibt ist neben den schönen Erinnerungen und Erlebnissen auch der Lernerfolg/-fortschritt. Es ist einfach etwas anderes in einem \"fremden\" Land fast nur unter... ‹ Bewertung anzeigen...

Neuigkeiten / Blog

›Gehe einmal im jahr irgendwohin,
wo du noch nie warst.‹

dalai lama